RUS EMMELS besiegt Schlusslicht XHOFFRAIX B nach schwachem Spiel mit 3-1

An diesem Wochenende empfing die RUS Emmels den Tabellenletzten aus Xhoffraix. War es der klare 0-8 Ausw├Ąrtssieg im Hinspiel oder die Tabellensituation des Gegners, jedenfalls sollte unsere Mannschaft an diesem Abend eine miserable Leistung zeigen. In einer an H├Âhepunkten sehr armen Begegnung gab es den ersten Aufreger in der 15. Spielminute, als St├ęphane Voss seinen Kopfball im Anschluss an einen Freistoss von Christopher Baratto knapp ├╝ber den gegnerischen Kasten setzte. In der 30.

RUS EMMELS gewinnt Derby in B├ťLLINGEN hochverdient mit 1-3

An diesem Sonntagnachmittag musste die RUS Emmels beim Derbypartner in B├╝llingen antreten. Nach der Heimschlappe in der Vorwoche gegen Recht war dabei Wiedergutmachung angesagt. Unsere Mannschaft begann dementsprechend konzentriert und hatte nach einer Viertelstunde eine erste Riesentorchance, als Kevin Gangolf eine scharfe Hereingabe von Stefan Schmitz aus n├Ąchster Distanz weit ├╝ber den gegnerischen Kasten setzte. In der 25.

RUS EMMELS verliert Gemeindederby gegen OLYMPIA RECHT mit 2-4

An diesem Samstagabend empfing die RUS Emmels in einem Nachholspiel den Derbypartner aus Recht. Unsere Elf musste dabei auf den gelbgesperrten Stammtorh├╝ter Marco Krickel verzichten. Die G├Ąste erwischten einen Start nach Mass und gingen bereits in der 1. Minute mit 0-1 in F├╝hrung, als ihr Goalgetter Sasa eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft eiskalt bestrafte. Die Freude der Rechter ├╝ber dieses fr├╝he Tor war aber nur von kurzer Dauer, denn nicht einmal drei Minuten sp├Ąter stand es auch schon 1-1, als Nihat Demirtapa auf Vorlage von Teo Botic erfolgreich war.

RUS EMMELS verliert Gemeindederby gegen OLYMPIA RECHT mit 2-4

An diesem Samstagabend empfing die RUS Emmels in einem Nachholspiel den Derbypartner aus Recht. Unsere Mannschaft musste dabei auf den gelbgesperrten Stammtorh├╝ter Marco Krickel verzichten. Die G├Ąste erwischten einen Start nach Mass und gingen bereits in der 1. Minute mit 0-1 in F├╝hrung, als ihr Goalgetter Sasa

RUS EMMELS landet gl├╝cklichen 2-3 Ausw├Ąrtssieg in OVIFAT

An diesem Sonntagnachmittag musste die RUS Emmels nach Ovifat reisen, einen Gegner, den man im Hinspiel nur sehr gl├╝cklich mit 2-1 hatte bezwingen k├Ânnen. Unsere Mannschaft trat diese Ausfahrt denn auch mit gemischten Gef├╝hlen an und wurde gleich zu Spielbeginn kalt erwischt, als Adiko bereits in der 5. Spielminute nach einem schnell vorgetragenen Konter unserer Hintermannschaft entwischen konnte, Marco Krickel umspielte und im Stile eines Goalgetters eiskalt verwandelte (1-0).

RUS EMMELS landet beim Schlusslicht in XHOFFRAIX einen 0-8 Kantersieg

An diesem Sonntagnachmittag musste die RUS Emmels beim Tabellenletzten in Xhoffraix antreten. Unsere Mannschaft kannte dabei einen Start nach Mass, gelang ihr doch bereits nach nicht einmal zwanzig Sekunden mit dem wohl schnellsten Tor der gesamten Saison der 0-1 F├╝hrungstreffer, als Nihat Demirtapa einen Fehler der gegnerischen Hintermannschaft eiskalt ausnutzte. In der 20. Spielminute war es wiederum unser Goalgetter, der goldrichtig stand und eine tolle Vorarbeit von Yannick Kalbusch mit dem Treffer zum 0-2 erfolgreich abschloss.

RUS EMMELS landet im Spitzenspiel gegen BLEYBERG einen deutlichen 4-0 Heimsieg

An diesem Sonntagnachmittag empfing die RUS Emmels im Spitzenspiel des 24. Spieltages den aktuellen Tabellenf├╝hrer aus Bleyberg, einen Gegner, gegen den man im Hinspiel noch deutlich mit 2-0 verloren hatte. Die G├Ąste hatten genau wie unsere Mannschaft im Dezember einen Durchh├Ąnger, sind aber genau wie wir sehr erfolgreich ins neue Jahr gestartet und f├╝hren mittlerweile die Tabelle mit 1 Punkt Vorsprung auf Ster-Francorchamps an, wobei letztere jedoch noch 2 Spiele mehr nachzuholen haben.

RUS EMMELS gewinnt Eifelderby in OUDLER mit 1-2

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel musste die RUS Emmels an diesem Freitagabend beim Derbypartner in Oudler antreten. Unsere Mannschaft kannte dabei einen Start nach Mass, konnte Nihat Demirtapa doch bereits in der 6. Spielminute nach einem Querschl├Ąger in der gegnerischen Abwehr zum vielumjubelten 0-1 F├╝hrungstreffer f├╝r unsere Farben einnetzen. Die Gastgeber erwiesen sich in der Folge als ebenb├╝rtiger Gegner und hatten in der 15. und 18.

Inhalt abgleichen