Klassenerhalt gesichert - RUS EMMELS gewinnt beim Tabellenletzten in STEMBERT standesgemäss mit 1-5

An diesem Sonntagnachmittag musste die RUS Emmels im Rahmen des vorletzten Spieltages zum Tabellenletzten nach Stembert reisen. Ein Sieg war dabei absolute Pflicht, um den Klassenerhalt vorzeitig aus eigener Kraft sicher zu stellen. Unsere Mannschaft begann dementsprechend nervös und fand in der ersten halben Stunde garnicht ins Spiel. Die Vervierser nutzten die Gunst der Stunde und gingen in der 15. Spielminute mit einem unhaltbaren Sonntagsschuss aus gut und gerne 20 Metern mit 1-0 in Führung. Zu mehr reichte es für die Gastgeber trotz der allgemeinen Hektik in unseren Reihen aber auch nicht. Im Gegenteil - mit einem Doppelpack in der 30. und 34. Spielminute gelang es unserer Elf sogar noch vor der Halbzeitpause, den Spiess vollends umzudrehen. Torschützen waren Zico und Sacha Hennen. Dem stark spielenden Brasilianer war es in der 55. Spielminute denn auch vorbehalten, mit seinem zweiten Treffer an diesem Nachmittag für das 1-3 und gleichzeitig eine Vorentscheidung zu sorgen. Der Rest gestaltete sich im Anschluss in der Tat zu einem Spaziergang für die RUS, die in der letzten halben Stunde leider Gottes jedoch beste Torchancen im Minutentakt versiebte. So gelangen in der Schlussphase nur noch Teo Botic zwei weitere Treffer zum 1-5 Endstand. Alles in allem ein schlechtes Spiel, in dem wirklich nur die 3 Punkte wichtig waren nach dem Motto “Hauptsache gewonnen und den Klassenerhalt definitiv sicher gestellt”. Für die kommende Saison bleibt nur zu hoffen, dass wir vom Verletzungspech der diesjährigen Saison verschont bleiben, musste unser Coach Kurt Niessen seine Mannschaft in dieser Meisterschaft aufgrund zahlreicher Blessuren, davon sehr viele schwerwiegende, doch dauernd umstellen und auf ingesamt fast 40 Spieler zurückgreifen.

Unsere Jugendmannschaften spielten an diesem Wochenende wie folgt : - U17 B1 : RUS - Rechain 6-3 - U17 B1 : Amel - RUS 1-2 - U16 B1 : RUS - Honsfeld 3-1 - U16 B1 : Aubel - RUS 4-0 - U14 B1 : Honsfeld - RUS 2-0 - U14 B1 : CS Welkenraedt - RUS 3-1