RUS EMMELS siegt nach toller Leistung mit 3-6 beim Tabellenvierten FC Dolhain

An diesem Donnerstagabend musste die RUS EMMELS in einem Nachholspiel zum Tabellenvierten nach Dolhain, einer Mannschaft, mit der man sich schon im Hinspiel ein packendes Spiel geliefert hatte, das damals mit einem 4-4 Remis endete. Das Rückspiel sollte denn auch von der ersten Minute an allen Erwartungen gerecht werden. Der FC Dolhain begann furios und hatte bereits in der 2. Minute Riesenpech, als Frédéric Wintgens nur den Pfosten traf, derselbe Wintgens, der im Hinspiel übrigens alle 4 Treffer für seine Farben erzielt hatte. Die RUS Emmels liess sich aber nicht lange bitten und hatte in der Anfangsphase ihrerseits zwei sehr gute Einschussmöglichkeiten, die aber beide ungenutzt blieben. Es entwickelte sich in der Folgezeit ein Spiel auf hohem Niveau, in dem die Gastgeber leichte Feldvorteile hatten. Hochkarätige Torchancen waren in dieser Phase jedoch vorerst keine zu verzeichnen. In der 38. Minute dann aber die etwas überraschende 0-1 Führung für unsere Mannschaft, als Aliou Diallo zwei Gegenspieler stehen liess und den Ball gefühlvoll über den Keeper ins leere Tor schlenzte. Ein Tor der Marke “Tor des Monats”. Die Freude über diesen Treffer war aber nur von kurzer Dauer, denn nur 5 Minuten später gelang den Gastgebern im Anschluss an einen indirekten Freisstoss der Ausgleichstreffer zum 1-1. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand. Die 2. Halbzeit begann mit einem Paukenschlag, denn bereits in der 48. Spielminute gelang Dany Lehnen per Kopfball im Anschluss an einen Freistoss von Didier Baratto die erneute Führung zum 1-2 für die RUS. Unsere Mannschaft sollte sich jetzt in einen wahren Rausch spielen und den FC Dolhain nach allen Regeln der Kunst auskontern. So in der 60. Spielminute, als der Ball nach einem blitzschnellen Konter über Aliou Diallo und Andy Winkelmann zu Didier Baratto gelangte, der eiskalt zum 1-3 verwandelte. Wiederum nur 10 Minuter später dann sogar das 1-4, als wiederum Aliou Diallo im Nachsetzen zum 1-4 erfolgreich war. Damit aber nicht genug, denn in der 80. Spielminute war es Sacha Hennen vorbehalten, seine hervorragende Leistung nach einem tollen Solo mit dem Treffer zum 1-5 zu krönen. Dem FC Dolhain gelang in der Folgeminute dann zwar der Anschlusstreffer zum 2-5, doch nur 2 Minuten später stellte Aliou Diallo mit seinem dritten Treffer an diesem Abend den alten 4-Tore-Vorsprung wieder her, als er nach einer grandiosen Einzelleistung zum 2-6 einschiessen konnte. Die Gastgeber kamen in der Schlussminute nach einem verwandelten Foulelfmeter zwar noch einmal auf 3-6 heran, aber auf den Spielausgang hatte dieser Treffer keinen Einfluss mehr. Alles in allem ein toller Auswärtssieg bei einem der Topmannschaften dieser 4. Provinzklasse D und das nach einer wirklich grandiosen Mannschaftsleistung.

Unsere Jugendmannschaften spielten an diesem Wochenende wie folgt : - Junioren D : RUS Emmels - Oudler 1-3 - Scolaires 11 : Battice - KFC Olympia Recht 4-1 - Kadetten 11 : Amel B - KFC Olympia Recht 1-0 - Minimes A : Franchimont B - RUS Emmels 3-3